EVENTS, NEWCOMER TUESDAY

WAC-NEWCOMER
TUESDAY

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns sehr, Sie zur ersten Ausgabe unserer neuen Event-Reihe, WAC-Newcomer Tuesday, einladen zu dürfen.

Pro Veranstaltung stellen sich beim Newcomer Tuesday verschiedene Start-Ups vor. In einem prägnanten Slot hat jede Unternehmung die Möglichkeit, Idee, Geschäftsmodell und Team vorzustellen. Anschließend werden Fragen aus dem Publikum beantwortet. Natürlich endet der Abend noch nicht nach den Präsentationen. Anschließend haben die Start-Ups Gelegenheit, gemütlich und in vertraulicher Atmosphäre in der Lounge oder an der WAC-Bar mit potentiellen Kunden, Partnern und Investoren ins Gespräch zu kommen.

Durch den Abend führt: Franz Rumstadt (Jugendreferent)

Bereits zur Premiere erwarten uns zwei hochspannende junge Unternehmen:

&Charge

&Charge ist DIE Plattform für Elektromobilität und entwickelt IT-Services sowie Mehrwert-Dienste im Bereich des privaten und öffentlichen Ladens. Mit dem ersten Bonusprogramm für kostenfreies Laden in Europa hat &Charge im Januar 2020 seinen Betrieb aufgenommen. Die drei Gründer von &Charge sind unter anderem seit mehr als zehn Jahren im Bereich der E-Mobilität aktiv. Durch die ersten Services hat das Start-Up bereits eine große und loyale Kundenbasis für sich gewinnen können: Mehr als 23.000 registrierte Nutzer freuen sich über die Angebote von mehr als 1.000 Kooperationspartner in fünf EU-Nationen. Neben dem erfolgreichen Bonusprogramm bietet &Charge auch Deutschlands größte Plattform für das Teilen von privater Ladeinfrastruktur.
Als Speaker begrüßen wir Simon Vogt, Co-Founder und CSO von &Charge.

Retromotion

Das junge Stuttgarter B2C E-Commerce Start-Up Retromotion entstand 2017 aus einem Innovationsprogramm der Start-Up Schmiede PIONIERGEIST in Zusammenarbeit mit MAHLE. Vier Jahre später ist der Name Retromotion nicht nur in Stuttgart, sondern deutschlandweit Old- und Youngtimer-Enthusiasten ein gängiger Begriff. Das Unternehmen besitzt einen Onlineshop, der speziell auf den Bedarf klassischer Ersatzteile zugeschnitten ist. Zudem arbeitet Retromotion eng in Kooperation mit namhaften Herstellern, wie CONTINENTAL, MAHLE, MANN+HUMMEL und SKF an der ambitionierten Vision, die Teile-Verfügbarkeit in der Classic Szene zu revolutionieren. Ist ein Ersatzteil nicht im Retromotion Portfolio enthalten, können bestimmte Teilegruppen über 3D-Druck oder klassischen Verfahren nachgefertigt werden. Mittlerweile verfügt Retromotion über Partnerschaften mit 30 Herstellern und 40 Nachfertigungspartnern und baut sein E-Commerce Angebot neben dem eigenen Shop auf weiteren Marktplätzen immer weiter aus. Als Speaker begrüßen wir Artur Oswald, Founder, Peter Spieth, Sales Representative und Stephan Wagner, Head of Technical Sales), von Retromotion.

Datum: Dienstag, 13. Juli 2021
Beginn Rahmenprogramm: 19.00 Uhr
Beginn Veranstaltung: 20.15 Uhr

Anmeldung

Infos zu Covid-19:
  • Wir halten uns an die aktuelle Corona-Verordnung für Baden-Württemberg.
Mit dem Absenden stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.