FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Video e-Fuels – Kraftstoff aus CO2,
grünem Strom und Wasser

e-Fuels

Das Erste-Hilfe-Kit für erfolgreiches verteiltes Arbeiten unterstützt Unternehmen bei der krisenbedingten Umorganisation ihrer Arbeit (Foto: Screenshot „Erste-Hilfe-Kit“)

Am KIT in Karlsruhe steht die weltweit erste Anlage die CO2 aus der Luft saugen und daraus Kraftstoffe herstellen kann. „Doktor Whatson“ hat mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, DECHEMA e.V., dem Projektträger Jülich und dem KIT Karlsruhe ein sehenswertes Video dazu auf Youtube gestellt. Ein sehr gut strukturierter Einblick in das Projekt Power2X! Highlight aus dem Medien, empfohlen vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen. Seine 24.400 Studierenden bereitet das KIT durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Die Innovationstätigkeit am KIT schlägt die Brücke zwischen Erkenntnis und Anwendung zum gesellschaftlichen Nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand und Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Das KIT ist eine der deutschen Exzellenzuniversitäten.

Wir danken unserem WAC-Partner Karlsruher Institut für Technologie für den bereitgestellten Content.

Mehr Informationen unter: www.kit.edu